Dienstag, 29. Mai 2012

 

Und da ist er - einer der vielen "Bashuni's", die wir heute im Ultraschall gesehen haben.

Zwar erst 1.55 cm gross, taub und blind, aber das Herz hat schon fleissig geschlagen.

Wir sind überglücklich!

 

 

Und für Ayuni's "Schwangerschafts-Statistik" wurden auch gleich die Basis-Daten erfasst:

 

Gewicht: 38.04 kg

Bauchumfang: 65.5 cm

 

 

Samstag, 02. Juni 2012

 

Aliya und ich machen aus, wo wir die warmen Sonnenstrahlen geniessen möchten ...

 

... und dann legt sie sich doch dorthin, wo ich eigentlich hinwollte. Ja nu, dann halte ich halt Wache,

damit sie ungestört schlafen kann.

 

Und warum beobachten alle bloss immer meinen Bauch? Ich bin erst im 34. Trächtigkeitstag und finde,

dass ich immer noch rank und schlank bin ... aber mit viel Fantasie kann man sehen, wie sich

mein Bäuchlein zu runden beginnt ...

 

Und dann war wieder "Knochen-Stunde" angesagt - juhuii.

Na ja, Aliya weiss inzwischen, dass ich ihr alles stiebitze und so hat sie vorsorglich Abstand genommen.

 

 

Samstag, 09. Juni 2012

 

Ich mache langsam "Fortschritte", was heissen will, dass meine Unterlinie nach und nach zu einer

tonnenähnlichen Form findet ... ade ihr schönen Zeiten der Idealfigur ... aber ich bin ja immerhin

schon im 41 Trächtigkeitstag, da ist das völlig normal ...

 

Von oben sieht man nicht so viel, aber mein Bauchumfang hat um ganze 10 cm auf 75.5 cm zugenommen ...

und überhaupt finde ich die ganze Fotografiererei nicht lustig ...

 

 

Samstag, 16. Juni 2012

 

Schon wieder eine Woche vorbei ... und für einmal wieder schönes Wetter am Wochenende ...

das geniesse ich zusammen mit Aliya in vollen Zügen. Und die Platten sind gar nicht sooo heiss,

wie die Zweibeiner immer sagen ...

 

Während Mama Zuzana die Bestandteile des Welpenzimmers einer gründlichen Reinigung

unterzieht (und bei diesen Temperaturen mächtig ins Schwitzen kommt) ...

 

geniesse ich hechelnd mit meinem wachsenden Bauch den Schatten des Nussbaumes ...

 

 

... und natürlich darf Aliya nicht fehlen!

 

Und dann ist mein Freund Roger gekommen, um einen tüchtigen "Schwumm" zu nehmen ...

nanu, wo ist er denn geblieben?

 

Ach, jetzt hat er mich voll veräppelt - er ist einfach die ganze Länge getaucht ...

na bin ich froh, dass ich ihn nicht retten musste - wäre doch etwas zu nass geworden.

 

Und am Abend wurde fleissig an meiner Welpenstube weitergebaut - langsam entwickelt sich alles.

 

 

Montag, 18 Juni 2012

 

Heute war ich beim Tierarzt für die zweite Impfung. Natürlich hat er mich durchgecheckt und

für absolut gesund befunden. Zudem hat er schmunzelnd gemeint, den Geräuschen nach wäre da eine ganze

Fussballmannschaft in meinem Bauch - klar, Fussball ... die EM läuft ja gerade.

 

Wie auch immer, mein Gewicht beträgt nun 42.5 kg und der Bauchumfang ist auf 80 cm angewachsen.

Somit bin ich voll "im Trend" im 50. Trächtigkeitstag.

 

 

Sonntag, 24. Juni 2012

 

Was soll ich sagen? Ich könnte ständig fressen, werde einfach immer dicker und bei diesen Temperaturen ist

das nicht immer das Gelbe vom Ei. Dennoch ... eine Weile die Sonne geniessen, muss einfach drinliegen

- und zu zweit geniesst es sich am besten!

 

 

 

Dann wurde es mir aber wirklich zu heiss - also ab in den Schatten ... das ging nicht ganz so flott wie früher,

aber mit einem Umfang von 90 cm fällt mir einiges nicht mehr ganz so leicht.

 

 

Und wenn mich meine Kleinen ganz fest treten, mache ich einfach den "Rückenschwumm".

Nur blöd, dass mich Mama Zuzana in dieser unvorteilhaften Position fotografisch erwischt hat ...

 

 

 

Mittwoch, 27. Juni 2012

 

Ab heute sind wir zu Hause - nur Mama Zuzana absolvierte den letzten Einkaufsmarathon ...

erschöpfend bei diesen Temperaturen. Da geniesse ich den Schatten, wo ich kann, und dennoch

ist mir nur noch heiss.

 

 

Selbst das Liegen ist mit meinem stolzen Bauchumfang von 94 cm auch kein Honigschlecken mehr und wenn meine

Kleinen so richtig Gas geben und jeder in eine andere Richtung tritt ... vor allem gegen die Rippen ist

das keine Freude. Dann muss ich mich erst mal hinsetzen und ausruhen.